Die Firma Böttick & Regtop GbR wurde im Mai 2000 von Gerhard Böttick und Johannes Regtop in Nordhorn gegründet. Sie übten das Gewerbe in den Anfangsjahren im Gebäude am Vennweg 16a in Nordhorn aus. Zuerst wurde nur ein Teil der Halle sowie ein Büroraum gemietet. Doch mit ständig steigenden Mitarbeiterzahlen und der Vergrößerung des Maschinenparks und des Lagervolumens wurde schnell auch der zweite Teil der Gewerberäume dazugenommen.

Im Jahr 2007 wurden die Räumlichkeiten dann endgültig zu klein und so folgte im Oktober 2007 der Umzug in das eigene Gebäude am Vennweg 16. Das Gelände des ehemaligen Bosch Dienstes liegt direkt neben dem alten Gelände, sodass sich der Umzug mit allen Maschinen und Materialien einfach durchführen ließ.

Durch den Umzug ist nun eine sinnvolle Trennung zwischen Verwaltung, Anfertigung und Lagerhaltung möglich. Das hat zur Folge, dass das Arbeiten effektiver und zeitsparender wurde. Die Maschinen haben ihren festen Platz und müssen nicht mehr bei Bedarf an einen freien Arbeitsplatz geschafft werden. Hierdurch sind kürzere Anfertigungszeiten gewährleistet. Auch die Lagerhaltung hat sich vergrößert, sodass viele Materialien nicht „just in time“ besorgt werden müssen, sondern langfristiger bestellt werden können. Auch ist es für die Kunden vorteilhafter, wenn kurzfristig Materialien einfach abgeholt werden können.

Seit dem 01. September 2011 gibt es die Firma Böttick & Regtop GbR auch in Neuenkirchen. Am Wambach 21. Dort ist Ihr Ansprechpartner Alexander Gense.